Marokko – farbig, faszinierend, orientalisch | 20.01.2023, 20:00 Uhr

präsentiert von: Reisebüro Oberfell

Marokko erfährt man in einer spannenden Vielfalt: Es ist voller Farben, von ganz eigenem Licht zum Leuchten erweckt. Es fasziniert durch Gastfreundschaft und Ursprünglichkeit, und man macht einen Schritt in den alten Orient, auf dem Bazar in Marrakesch und Fes, man ist zu Gast bei den Wanderhirten am Rande der Wüste und bei den Festen in kleinen Dörfern.

Der Fotograf und Filmemacher Reiner Harscher war mit seiner Frau Karin in den letzten 3 Jahren mit Geländewagen, Wohnmobilen und zu Fuß unterwegs, um die Farben Marokkos einzufangen, um ein Land zu erfahren, welches sich jung und alt, laut und leise, und gleichermaßen malerisch zeigt: Man erlebt die schroffen Berge im tiefverschneiten Atlas Gebirge neben der sommerlichen Romantik blühender Bergtäler. Goldene Dünen tauchen inmitten einer Wüste von bizarrer Schönheit auf. Über die atemraubende Brandung des Atlantiks hinweg, beobachtet man die Begegnung von Wüste und Meer. Die Zuschauer tauchen bei der Leinwandreise auf anmutige Weise in Natur, Kultur und Traditionen des Landes ein. Da sind neben Marrakesch die alten Königsstädte Meknès, Rabat und Fes. Dort erliegt man in der Medina gerne der Versuchung, sich hineinziehen zu lassen ins Labyrinth der Souks, um schließlich darin verloren zu gehen. Die Sinne sind überwältigt von Bildern und Farben, im Irrgarten der tausend Düfte und Geräusche. Profifotograf Reiner Harscher moderiert spannend seine vielen Erlebnisse mit den Menschen, er schwelgt in den Farben Marokkos und macht die Leinwandreise zu einem begeisternden Erlebnis.


 

Reiner Harscher

Weltreise ohne Jetlag? In die Welt eintauchen, statt darüber hinwegfliegen? Das kann man haben! Und das Beste daran: Für ein Erlebnis der ganz außergewöhnlichen Art muss man nicht einmal in andere Zeit- und Klimazonen reisen. Der Fotograf und Weltreisende Reiner Harscher war nämlich schon überall dort, wo man den Atem vor Faszination anhält, den Alltag einfach vergisst und die Kulisse perfekt ist. Kanada und Alaska, Südamerika, Persien, Tansania und Namibia, Norwegen und Toskana – nur ein paar der Orte, in denen Reiner Harscher den Einwohnern direkt in die Augen geblickt, exotische Tierwelten kennen gelernt und unberührte Naturlandschaften bestaunt hat. Die Stars vor seiner Film- und Fotokamera: Ureinwohner, Nomaden, Handwerker, Fischer, Künstler, Antilopen, Elefanten, Löwen und Giraffen. Es gibt keinen Zweifel, in der Liga der ebenso talentierten wie preisgekrönten Fotografen spielt Reiner Harscher schon lange ganz oben mit. Aus seinen faszinierenden Momentaufnahmen des Lebens stellt der Experte immer und immer wieder Panorama-Shows zusammen, die Gänsehaut erzeugen und Gedanken fliegen lassen. Und mehr noch: Der Abenteurer erzählt Geschichten zum Schmunzeln, Wundern und Weinen und reißt die Besucher mit grenzenloser Energie mit – beim atemlosen Erleben.


Referent:
Reiner Harscher
Einlass:
19:00 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr
Location:
Stadthalle Hausach

VVK:
17,00 € (ermäßigt: 15,00 €)
AK:
20,00 € (ermäßigt: 17,00 €)